Logo KS Physio Prävention

„Leben ist Bewegung. Ohne Bewegung findet Leben nicht statt.“

Moshe Feldenkrais

WAS ICH MACHE

Prävention

Wie geht es Ihnen? Ging schon mal besser, sagen Sie?

Dann verfolgen wir jetzt ein gemeinsames Ziel: Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Fangen wir gleich damit an. Denn mehr Bewegung, eine bessere Körperhaltung und der richtige Umgang mit Stress steigern das Wohlbefinden. Und noch wichtiger: wer vorbeugt, kann das Entstehen von Krankheiten hinauszögern oder sogar ganz verhindern.

Ich helfe Ihnen bereits jetzt etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Bevor Beschwerden entstehen.Darum biete ich zahlreiche Präventionskurse in Landsberg an.

Physiotherapie

Krankengymnastische Behandlungstechniken werden bei der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungssystems sowie der inneren Organe (Beckenbodengymnastik, Atemtherapie) und des Nervensystems angewandt.

Mobilisierende und stabilisierende Übungen und Techniken dienen der Verbesserung der passiven Beweglichkeit, der Muskeltonusregulation sowie der Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur.

KURSE


Beckenbodenschule nach dem ­Tanzberger-Konzept

Präventionskurs – 10 Dienstage x 60 min.

Kursdauer:  24.01.-28.03.23
Ferien: 
Uhrzeit: 19:45 – 20:45 Uhr

Kosten: 140,-€

Hier geht's zur Beschreibung

In diesem Kurs dreht sich alles um die Therapie von und Prävention vor Funktionsstörungen des Beckenboden- und Kontinenzsystems.

Neben fachlichem Wissen und konkreten Übungen erhalten Sie auch Tipps, wie Sie diese einfach in Ihren Alltag integrieren. Sie erlernen ganzheitliche gesundheitsfördernde Verhaltensweisen und bekommen ein besseres Gefühl für alltägliche Tätigkeiten und Bewegungsabläufe.

So fällt es Ihnen in Zukunft spielend leicht körperliche Belastungen des Beckenbodens wie Husten, Niesen, Bücken, Heben und Tragen auszugleichen und abzumindern.


MamaWORKOUT Beckenboden

Präventionskurs MamaWORKOUT Beckenboden

Präventionskurs – 10 Mittwoche x 60 min.

Kursdauer:  25.01.-29.03.23
Ferien:  
Uhrzeit: 18:00 – 19:00 Uhr

Kosten: 140,-€

Hier geht's zur Beschreibung

Ihre Körpermitte ist schwach und instabil? Sie haben eine Rektusdiastase? Dann sind Sie im  Kurs MamaWORKOUT Beckenboden genau richtig.

Dieser Kurs fokussiert sich auf den langsamen Wiederaufbau der Körpermitte nach der Geburt.

Dabei spielt es keine Rolle ob Sie direkt nach dem Wochenbett einsteigen (ca. 8/12 Wochen nach der Geburt/Kaiserschnitt) oder die Entbindung bereits länger zurück liegt.

MamaWorkout Rückbildungskurs / -gymnastik

Kurs MamaWORKOUT Rueckbildung

Privatleistung – 10 Mittwoche x 60 min.

Kursdauer:  22.02.-26.04.23
Ferien:
Uhrzeit: 19.30 – 20.30 Uhr

Kosten: 140,-€

Hier geht's zur Beschreibung

Sie möchten nach der Geburt wieder richtig fit werden? Ihre Körpermitte ist schwach und instabil? Sie haben eine Rektusdiastase? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.


Im Zentrum der Rückbildungsgymnastik steht ein effektives und gesundheitsorientiertes Training. Ziel ist neben dem langsamen Wiederaufbau der Körpermitte nach der Geburt auch eine gesteigerte Ganzkörperfitness.


Dabei spielt es keine Rolle ob Sie direkt nach dem Wochenbett einsteigen (ca. 8/12 Wochen nach der Geburt/Kaiserschnitt) oder die Entbindung bereits länger zurück liegt.

Babymassage meets Babyyoga

Kurs Babymassage

Privatleistung – 4 Dienstage x 45 min.          

Kursdauer:  31.01.-21.02.23 /  11.04.-2.05.                  Ferien: 
Uhrzeit: 10:00 – 10:45 Uhr

Kosten:  55,-€ 

Hier geht's zur Beschreibung

In den ersten Lebensmonaten ist die Haut eines der wichtigsten Sinnesorgane. Durch die Babymassage stärken Sie das sensorische Bewusstsein Ihres Babys und vermitteln Wärme und Geborgenheit. Außerdem wirkt die Massage äußerst beruhigend.

Im Lauf des Kurses erlernen Sie gezielte Massagegriffe für den ganzen Körper. Die sanfte Stimulation von inneren Organen und Akupunkturpunkten wirkt unterstützend bei Beschwerden wie Blähungen, Unruhe, Zahnen, Erkältung oder Fieber.

Darüber hinaus ist dieser Kurs eine wunderschöne Art des gegenseitigen Kennenlernens.

Der Kurs eignet sich bereits für kleine Babys ab der 6. Woche bis zu 24. Wochen und Ihre Eltern.

Elemente aus dem Babyyoga, eine entspannte Atemtechnik für die Eltern um Körper & Geist in Einklang zubringen, wirkt sich positiv auf die sanfte Berührung der Mutter / des Vaters auf das Baby aus. Das verschafft eine angenehmes Gefühl, und bringt eine kleine Auszeit aus dem oft hektischen Alltag als Eltern.

Workshop/ Vortrag: Kinderkrankheiten natürlich lindern

Workshop/ Vortrag: Dauer ca. 75 – 100 min. 

Termine in Planung

Kosten: pro Teilnehmer 35,-€,

WICHTIG! Dieser Workshop dient nur zur Ergänzung und

ersetzt NICHT den Arztbesuch!

Hier geht's zur Beschreibung

Sie möchten Ihr Kind auf natürliche Weise beim Genesen unterstützen, wissen aber nicht wie und möchten wissen welche Hausmittel für Säuglinge und Kleinkinder geeignet sind?

In diesem Workshop erhalten Sie Tipps zur Linderung von:

Husten, Schnupfen, Fieber, Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Zahnen und wundem Po aus der Naturheilkunde und Homöopathie.

 

Die Hausmittel und deren Anwendung werden an einer Puppe gezeigt, damit Sie die nötige Sicherheit im Umgang mit den kleinen Patienten bekommen.

 

Als Teilnehmer meines Workshops/ Vortrages erhalten Sie im Anschluss das Buch "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder" der Kinderkrankenschwester und Autorin Lucia Cremer im Wert von 8,90€ gratis dazu. 

MamaWorkout mit Babybauch - Fit in der Schwangerschaft

Privatleistung – 8 Dienstage x 60 min.

Kursdauer:  in Planung                                                                Ferien:                                                                                Uhrzeit: 19:45 – 20:45

Kosten: 110,- €

Hier geht's zur Beschreibung

VORTEILE DES PRÄNATALEN TRAININGS

Profitiere von den zahlreichen Vorteilen die Bewegung und Sport während der Schwangerschaft mit sich bringen:

  • körperliches Wohlbefinden
  • mentale Ausgeglichenheit
  • weniger Müdigkeit 
  • eine bessere Haltung - dadurch weniger Rücken-und Nackenbeschwerden
  • die körperliche Fitness bleibt länger erhalten und kehrt nach der Entbindung schneller zurück
  • Nach der Entbindung ist die Regenerationszeit kürzer und die Muskulatur spricht besser auf die Rückbildungsübungen an

Außerdem wirkt das Training vorbeugend und lindernd auf folgende schwangerschaftstypische Beschwerden bzw. Krankheitsbilder:

  • Darmträgheit (Verstopfung)
  • schwere, geschwollene Beine und Füße
  • Krampfaderrisiko
  • Thromboserisiko
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Inkontinenz
  • übermäßige Gewichtszunahme
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck
  • Stimmungsschwankungen

 

INHALTE

Der Kurs "MamaWorkout mit Babybauch" geht insgesamt über 8 Wochen mit einer wöchentlichen Trainingsstunde von 60 min. 

Das Besondere bei diesem Kurs:

  • hier wird nicht nur trainiert sondern Du bekommst auch theoretisches & anatomisches Wissen vermittelt durch die Du verstehst, welche körperlichen Veränderungen gerade in Dir vorgehen. 
  • Du erfährst wie Du durch Bewegung etwas für Dich und Deinen Körper tun kannst und lernst Dich selbst noch besser kennen.
  • Du bekommst viele hilfreiche Tipps und Übungen, die Du sowohl im Alltag als auch beim Sport außerhalb des Kurses anwenden kannst und die Dich optimal auf die Geburt und die Zeit danach vorbereiten.

SICHERHEITSASPEKTE UND KONTRAINDIKATOREN

Noch vor wenigen Jahren wurde Schwangeren empfohlen: "Schonen, Schonen, Schonen!"

Sport galt als Tabu. Mittlerweile ist bekannt, dass Bewegung in der Schwangerschaft die Gesamtkonstitution der werdenden Mutter verbessert bzw. erhält. Teilnehmen können alle werdenden Mamas ab der 12. SSW - 35. SSW.

 

Allerdings solltest Du jetzt nicht einfach so "lossporteln", sondern Dich auch über die Risiken & Sicherheitsregeln informieren und Dich ggf. bei Deinem Gynäkologen und/oder Hebamme das "OK" geben lassen. 

 

Leider ist nicht jede schwangere Frau vollkommen gesund und nicht jede Schwangerschaft verläuft unkompliziert oder "normal".

In folgenden Fällen sollte von Sport- und Bewegungstraining in der Schwangerschaft vollkommen abgesehen werden, um Deine Gesundheit und die des Ungeborenen nicht zu gefährden: 

  • wenn eine fetale Minderversorgung besteht
  • wenn erhöhte Anfälligkeit für frühzeitige Wehen besteht
  • bei stark über- oder stark untergewichtigen Frauen
  • wenn die Sie oder der Fötus zu wenig Gewicht zunimmt
  • wenn eine vorzeitige Verkürzung des Gebärmutterhalses vorliegt
  • bei chronischer Herz- oder Lungenerkrankung
  • bei Anämie
  • Bluthochdruck
  • bei schlecht eingestellte Diabetes Typ 1

In folgenden Fällen bitte mit dem behandelnden (Frauen-)Arzt abklären ob Sport betrieben werden darf:

  • wenn du mithilfe einer Kinderwunschtherapie schwanger geworden bist
  • bei Schilddrüsenerkrankung 
  • wenn du am Unterleib operiert wurdest
  • wenn du Mehrlinge erwartest
  • wenn du mal eine Früh- oder Fehlgeburt hattest
  • wenn im 3. Trimenon eine Beckenendlage vorliegt

 

Bei Unsicherheiten oder Fragen darfst Du mich natürlich jederzeit kontaktieren.

K-Taping in der Schwangerschaft und nach der Geburt

 

Privatleistung

Anlage nach Terminvereinbarung

Kosten: je nach Aufwand ab 8,- €

Hier geht's zur Beschreibung

Taping wird mit Erfolg zur Schmerzreduktion bei Verspannungen, Blockaden und zur Verbesserung der Mobilität durch Unterstützung der Muskulatur eingesetzt.

Da kaum Nebenwirkungen entstehen, ist das Tapen in der Schwangerschaft nahezu risikofrei.

Dia Haut ist ein komplexes Verbundsystem im Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern und Gelenkknorpel. Die Tapings ermöglichen - mit speziellen elastischen Anlagetechniken - positiven Einfluss auf dieses Verbundsystem zu nehmen.

Anwendungsgebiete:

 Schwangerschaft:

  • Muskelverspannungen
  • HWS-, BWS-, LWS-Syndrom
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Unterstützung des Bauches
  • Schwellung der Beine, Lymphabflussstörungen (Ödeme)
  • Symphysenlockerung

Nach der Geburt:

  • Milchstau
  • Mastitis
  • Rectusdiastase
  • Rückbildung der Bauchmuskulatur
  • Narbenstörungen
  • Haltungskorrektur
  • Verspannung HWS/BWS/LWS

Gynäkologie:

  • Menstruationsbeschwerden
  • Gebärmuttersenkung

 

Vor der Anwendung sollte aber geprüft werden, ob einer der folgenden Aspekte zutrifft – das Tape sollte in diesem Fall nicht verwendet werden:

  • gereizte Haut, beispielsweise durch einen Sonnenbrand
  • Ekzeme und Hautauschläge, die sich mit nässender, juckender oder geröteter Haut bemerkbar machen
  • offene oder gereizte Wunden
  • frische Narben
  • eine bekannten Allergie gegenüber Acryl

Mama Workout - Ganzkörperkräftigung

Privatleistung – 8 Dienstage x 60 min.

Kursdauer:  07.02. – 28.03.23                                          Ferien:                                                                                Uhrzeit: 18.15  – 19.15 Uhr

Kosten: 110,- €

Hier geht's zur Beschreibung

Die Indoor-Kursreihe “MamaWORKOUT Ganzkörpertraining” fokussiert die Wiedereinstiegsphase. Dieser Präventionskurs setzt gewisse Kenntnisse über Beckenboden, Muskelkorsett und Atmung voraus und die Körpermitte-Muskeln sollten schon eine grundlegende Funktionalität aufweisen. Daher sollten die Kursteilnehmerinnen bestenfalls schon einen Rückbildungskurs oder den Level 1 Kurs “MamaWORKOUT Beckenboden“ abgeschlossen haben. Dieser Kurs dient der Fortführung / Erweiterung Ihres postnatalen Trainings (= Level 2) und soll die Teilnehmerinnen schrittweise auf den Wiedereinstieg in den Alltag vor der Schwangerschaft, wie z.B. die Wiederaufnahme eines Sportprogramms, vorbereiten. Der Kurseinstieg wird hier frühestens ab der 17ten Woche nach Entbindung empfohlen. Die Kursreihe beinhaltet keine Rückbildungsgymnastik, sondern postnatales Fitnesstraining. Bei diesem wird der ganze Körper trainiert, der Schwerpunkt liegt jedoch immer noch auf der Körpermitte. “MamaWORKOUT Ganzkörpertraining” bietet Ihnen angepasste Ganzkörperkräftigungsübungen um die Konstitution des Körpers wieder an den Zustand vor der Schwangerschaft anzupassen / zu trainieren. Ebenso werden bestimmte Sicherheitsregeln erklärt, die für ein angepasstes Trainingsprogramm – unter Berücksichtigung der Trainingsbesonderheiten nach der Entbindung – als sinnvoll erachtet werden. Hier können Sie wichtige Grundsätze, die für das postnatale Training und den Wiedereinstieg in ihr persönliches Sportprogramm wichtig sind, erlernen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Präventionskurs – 8 x 90 min.

Termine auf Anfrage

Kosten: 120,- €

Hier geht's zur Beschreibung

Bei der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) spannen Sie gezielt Muskelgruppen Ihres Körpers an, um diese anschließend wieder loszulassen. Dieser Kontrast löst muskuläre Verspannungen auf und hilft den Muskeln, sich wieder zu entspannen.

PMR steigert die eigene Körperwahrnehmung und wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus. So können Sie Ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden gezielt fördern und stressbedingte Belastungen besser bewältigen.

Die Übungen basieren zwar auf der Anspannung einzelner Muskelgruppen, sind jedoch kein sportliches Training. Daher ist dieser Kurs prinzipiell für alle Personen geeignet.

Entspannungskurs für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Präventionskurs Progressive Muskelentspannung

Präventionskurs – 10 x 60 min.

Termine auf Anfrage

Kosten: 129,-€

Hier geht's zur Beschreibung

In Anlehnung an die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson basiert dieser Kurs auf der kindgerechten An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen.

PMR steigert die Körperwahrnehmung Ihres Kindes und wirkt sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus. So kann Ihr Kind körperliches und psychisches Wohlbefinden spielerisch fördern und stressbedingte Belastungen besser bewältigen.

Die Kinder werden auf verschiedene Phantasiereisen und Entdeckungen mitgenommen und erlernen so ganz nebenbei sich zu entspannen.

Damit Sie auch zu Hause mit Ihren Kindern üben können, erhalten Sie ein Entspannungsheft, in dem alle erlernten Übungen zusammengefasst sind.

FAQ

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Hinweise.
Sollten Sie noch zusätzliche Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine E-Mail unter: info@physio-praevention-simon.de. 

Corona Update:

Alle Kurse finden unter den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt. 

Nähere Informationen für die jeweils gültigen Corona-Schutzmaßnahmen entnehmen Sie bitte auch der Seite des bayerischen Gesundheitsministeriums.  

Die Kursteilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Bitte melden Sie sich über das Formular Kursanfrage zu den gewünschten Kursen an.


Im Anschluss erhalten Sie eine Kursplatzbestätigung - erst damit ist der Platz für Sie verbindlich reserviert.

 

Bei kurzfristiger Absage (2 Wochen vor Kursbeginn), Nichterscheinen oder Fehlen einzelner Stunden ist trotzdem die gesamte Kursgebühr zu entrichten.

Es handelt sich um geschlossene Kurse, d. h. es kann nicht in einen laufenden Kurs eingestiegen werden.

Den  Kursbeginn entnehmen Sie der jeweiligen Kursbeschreibung.

In den Ferien finden voraussichtlich keine Kurse statt.

Alle Kurse finden in den Räumlichkeiten des Klinikum Landsberg am Lech, Physikalische Therapie (Gymnastikraum) statt.

 

Eingang direkt am Gymnastikraum. Gegenüber Parkplatz vom MVZ. 

 

NICHT über Haupteingang!

Die Bezahlung der Kursgebühr erfolgt mittels Überweisung 1 Woche vor Kursstart. 


Eine Kartenzahlung ist derzeit leider nicht möglich.

Viele meiner Kurse werden von den Krankenkassen nach §20 SGB V als Präventionskurs anerkannt. Diese sind in der Kursbeschreibung als "Präventionskurs" gekennzeichnet.

Die anfallende Kursgebühr wird bei regelmäßiger Teilnahme mit bis zu 80% bezuschusst.

Bei Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, welche Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Kostenübernahme einreichen können.

Bitte bringen Sie zu allen Kursen folgendes mit:

  • Großes Handtuch
  • Kleines Handtuch
  • Getränk
  • Bequeme Kleidung
  • Für den Kurs Babymassage zusätzlich Wickelutensilien und 1-2 Wickelunterlagen

Jeder Teilnehmer trägt für sich und seine Handlungen die volle Verantwortung selbst.

 

Kursrelevante körperliche/ gesundheitliche Einschränkungen müssen dem Kursleiter/ Veranstalter mitgeteilt werden. Jeder ist für verursachte Schäden selbst verantwortlich und stellt den Kursleiter/ Veranstalter von jeglichen Haftungsansprüchen frei.

 

Den Anweisungen der Kursleitung ist Folge zu leisten. Eltern haften für Ihre Kinder.

 

Fällt aus wichtigen Gründen eine Kursstunde aus, so wird diese nachgeholt. Der Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Ein hierüber hinausgehender Anspruch besteht nicht.

BETRIEBLICHE GESUNDHEITS­FÖRDERUNG

Präventionskurse im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung sind für Firmen und Ihre Mitarbeiter gleichermaßen von großem Nutzen.

  • Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer*innen erhalten und steigern
  • Motivation der Mitarbeiter*innen steigern durch stärkere Identifikation mit dem Arbeitgeber
  • Imageaufwertung des Unternehmens
  • niedrigere Kosten durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle
  • Produktivitäts- und Qualitätssteigerung und somit Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

  • Verbesserung des Gesundheitszustandes, Senkung gesundheitlicher Risiken und Stärkung des Wohlbefindens
  • Verringerung von arbeitsplatzbedingten Belastungen durch Verbesserung der Bedingungen im Unternehmen
  • Verbesserung der Lebensqualität durch höhere Work-Life-Balance
  • Erhaltung/Zunahme der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas
  • Reduzierung der Arztbesuche
  • Mitgestaltung des Arbeitsplatzes und des Arbeitsablaufs

Der Kurs kann in Ihrem Betrieb stattfinden oder ich suche einen passenden Raum für Sie.

Dank Krankenkassen-Zuschüssen in Höhe von bis zu 80 % (Abweichungen möglich) haben Unternehmen für meine zertifizierten Präventionskurse zudem nur einen sehr geringen Kostenaufwand. Auch eine Aufteilung der Kosten zwischen Unternehmen und Kursteilnehmern ist denkbar.

Sie als Arbeitgeber möchten in Ihrem Betrieb gesundheitsförderliches Verhalten präventiv unterstützen?
Sie sind Arbeitnehmer*in und möchten zusammen mit 6 bis 12 Arbeitskolleg*innen einen Präventionskurs durchführen?

Dann sprechen Sie mich an. Gerne mache ich Ihnen ein Angebot und wir finden einen Weg, den Präventionskurs zu realisieren!

ÜBER MICH

Ich liebe meine Arbeit als Physiotherapeutin, da ich Medizin und Fachwissen mit persönlichem Kontakt und Menschlichkeit verbinden kann. Die Patienten haben Vertrauen zu mir – das schätze ich sehr!

Ich möchte gerne jedem die Möglichkeit geben etwas für seine Gesundheit zu tun, bereits bevor Probleme entstehen.

Seitdem ich selbst Mutter geworden bin, liegt mir die Arbeit mit Müttern und Kindern noch mehr am Herzen.

Als ich bemerkt habe, wie schwer es ist, eine gute Rückbildungsgymnastik zu besuchen, beschloss ich mich selbst in diesem Gebiet ausbilden zu lassen.

Hier finden Sie meinen Lebenslauf

2004

Staatsexamen für Physiohterapie in Bad Wörishofen
Zertifikat für Manuelle Lymphdrainage

 

2008

Zertifikat für Manuelle Therapie (Maitland Konzept)

 

2010

Beckenbodenkurs Tanzberger-Konzept

 

2011

Zertifikat für PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

 

2014

Physio Pelvica – Basiskurs 1
Beckenbodenschule Physio Pelvica
Zertifikat für KG am Gerät

 

2015

Physio Pelvica – Therapiekurs 1 und 2

 

2019

Refresher Beckenbodenschule Physio Pelvica

 

2020

Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung Erwachsene und Kinder
Zertifizierte Postnataltrainerin MamaWorkout 

Babymassage

 

2021

Fachseminar: Kinderkrankheiten natürlich lindern

Fachseminar: Babymassage meets Babyyoga

Ich freue mich darauf, Sie in meinen Kursen in Landsberg willkommen zu heißen!

Ihre Kathrin Simon           

Kathrin Simon Physiotherapeutin

PARTNER